Impressionen

Löwenzahn – Frühlingsputz und vieles mehr

Die Exkursion am 3. März war ein wunderbarer Start in die Saison 2019 mit mildem Wetter und viel Löwenzahn. Die zarten Blättchen sind erst vor wenigen Tagen aus der Erde gesprossen und schmeckten erfrischend und leicht bitter. Zudem verarbeiteten und degustierten wir die Wurzel in verschiedenen Arten.

"So ein milder früher Frühlingstag im Wald und am Wasser mit interessierten Frauen und einer charmanten, vielwissenden Exkursionsleiterin. Mit jeder Pflanze die Du vorstellst tut sich mir eine neue Welt auf – auch wenn ich diverse Details wieder vergesse, habe ich das Gefühl diese Pflanze sei nun eine gute Bekannte … So wie ich Deine Kurse bisher erlebt habe, war der Tag wieder sehr abwechslungsreich: Lernen, Beobachten, Sammeln, Herstellen, Geniessen – wirklich für Kopf, Hand und Herz!" - Trix

Bild zum Archiv Löwenzahn
Junger Löwenzahn
Bild zum Archiv Löwenzahn
Ernte wird gewaschen und vorbereitet
Bild zum Archiv Löwenzahn
Frisch geerntete Wurzeln
Bild zum Archiv Löwenzahn
An der Sonne Wurzeln schneiden
Bild zum Archiv Löwenzahn
Löwenzahnwurzeln schneiden
Bild zum Archiv Löwenzahn
Getrocknete Wurzeln von letztem Herbst
Bild zum Archiv Löwenzahn
Rösten von Löwenzahnwurzeln und Eicheln
Bild zum Archiv Löwenzahn
Kartoffelsalat mit Löwenzahnblätter

"wir hatten ja vielleicht wetterglück, gestern! danke für den lehrreichen und beschaulichen tag."

Bettina

Brennnesselsamen – nussig und potent

Die erste Pflanzenwerkstatt war zugleich der letzte Kurs im der Saison 2018. Dieser fand ende September statt, und thematisierte Brennnesselsamen.

Auf der Waldlichtung, zwischen grossen Buchen, richteten wir unsere Werkstatt ein. Nebst verschiedenen Dipps fürs Zvieri stellten wir Energiekugeln und eine Salzmischung her - natürlich alles aus Brennnesselsamen.

Bild zum Archiv Brennnesselsamen
Werkstatt auf Buchen-Baumstrunk
Bild zum Archiv Brennnesselsamen
Salzmischung zubereiten
Bild zum Archiv Brennnesselsamen
Brennnesselsamen Dip herstellen
Bild zum Archiv Brennnesselsamen
Brennnesselsamen
Bild zum Archiv Brennnesselsamen
Brennnesselsamen Dip
Bild zum Archiv Brennnesselsamen
Werkstatt im Wald
Bild zum Archiv Brennnesselsamen
Brennnesseltee
Bild zum Archiv Brennnesselsamen
Werkstatt im Wald

"Es war ein so schöner, anregender Nachmittag in diesem lauschigen Wald!"

Beatrix

Sommerbummel – was wächst um uns herum?

Mitte August 2018 hatten wir einen besonderen Pflanzenspaziergang. Es war die Zeit des Altweibersommers, in welcher traditionell die letzten Heilkräuter gesammelt und zu Sträussen zusammengebunden werden.

In diesem Sinne sammelten auch wir aromatische Pflanzen und banden sie zu kleinen Teesträussen zusammen.

Bild zum Archiv Sommerbummel
Teesträusse
Bild zum Archiv Sommerbummel
Teesträusse

"Ich genoss den abendlichen Spaziergang sehr. Gerade auch, weil es so selten geworden ist, diese Stunden, wo keine Pflichten erledigt werden müssen, sondern einfach Zeit für dieses eine Vorhaben und offen sein für das, was einem begegnet. Ich liebe das."

Annkatrin

Goldrute – invasiv und golden

Im Juli 2018, in sommerlichem Sonnenschein, fand eine Pflanzenexkursion über die Goldrute statt.

Nebst der bekannten und häufig vorkommenden grossen Goldruten betrachteten wir auch die kleinere echte Goldrute, welche beide am Südhang des Gurtens zu finden sind. Im Schatten der Bäume genossen wir ein Picknick, thematisierten Heilwirkung und ivnasive Neophyten und stellten einen intensiv gelben Farbstoff aus Goldrutenblüten her.

Bild zum Archiv Goldrute
Echte Goldrute
Bild zum Archiv Goldrute
Erstellen des Farbstoffes
Bild zum Archiv Goldrute
Rezept und "Pinsel" für Goldrutenfarbe
Bild zum Archiv Goldrute
Am Postkarten kreieren
Bild zum Archiv Goldrute
Postkarten mit Goldrutengelb

"No einisch äs grosses Dankeschön für ä Goldruetekurs. Äs het ume einisch meh gfägt, isch spannend gsi u sehr informativ. Mis Komplimänt."

Gri

Holunder – wo Frau Holle wohnt

Die Exkursion mitte Juni 2018 stand im Zeichen des Holunders.

Am Rande einer Holunderhecke entfachten wir unser Feuer und präparierten die Holunderblüten für ein Holundersalz. Im Sonnenschein auf einer Wiese thematisierten wir die vielfältigen Themen zu diesem köstlich-giftigen Baum, erfuhren weshalb er kaum Schädlinge hat und was passiert, wenn man die Blüten über die linke Schulter wirft. Diesen sommerlichen Tag beendeten wir mit einem auf dem Feuer gebackenen Holunderblütenkuchen.

Bild zum Archiv Holunder
Holunderblüten
Bild zum Archiv Holunder
Bräteln
Bild zum Archiv Holunder
Vorbereiten für Salzmischung
Bild zum Archiv Holunder
Holunderblüten zupfen
Bild zum Archiv Holunder
Holunderblütenkuchen
Bild zum Archiv Holunder
Holunderkuchen im Backofen

Brennnessel – zart und bissig

Am Sonntag 6. Mai 2018 fand eine Pflanzenexkursion zum Thema Brennnessel statt.

Nach dem Aufstieg in den idyllischen Riedernwald verbrachten wir den Tag auf einer sonnigen Waldlichtung. Wir ernteten viel junge Brennnesseltriebe und verarbeiteten diese in ein Zmittag. Wir beobachteten Schmetterlinge und Raupen, welche auf den Brennnesseln wohnen, stellten ein Brennnesselshampoo her und genossen Märchen - natürlich über die Brennnessel.

Bild zum Archiv Brennnessel
Z'mittag mit Brennnesselbällchen
Bild zum Archiv Brennnessel
Brennnessel im Frühling

"Es war sehr schön für mich - und sehr lehrreich - im Pflanzenlabor bei dir. Die Art, wie du uns zur Achtsamkeit auf die Pflanze und ihr Umfeld führst, ist sehr schön. Sehr gerne komme ich noch an weitere Labors :-)"

Giancarlo

Schwarzdorn – Schönheit im weissen Kleid

Zum Thema Schwarzdorn, auch Schlehe genannt, fanden ende März und anfang April 2018 die ersten Pflanzenexkursionen vom Pflanzenlabor statt.

Der kalte Januar hat die Blütezeit des Schwarzdorns etwas nach hinten verschoben. So konnten wir, mit Lupe ausgerüstet, die Knospen studieren und uns in der Bestimmung üben. Am Mittag haben wir junge, frische Frühlingskräuter gesammelt und damit über dem Feuer eine Suppe gekocht. Schwarzdorn-Tinte wurde nach einer alten Rezeptur aus dem 12. Jahrhundert nachgebraut und ergab ein wunderschönes Fuchsbraun.

Danke allen Teilnehmenden, dass ihr mit mir die ersten Pflanzenexkursionen miterlebt und mitgestaltet habt.

Bild zum Archiv Schwarzdorn
Gesammelte Frühlingskräuter
Bild zum Archiv Schwarzdorn
Schwarzdornrinde präparieren
Bild zum Archiv Schwarzdorn
Schwarzdorn Knospen
Bild zum Archiv Schwarzdorn
Schwarzdorntinte kochen
Bild zum Archiv Schwarzdorn
Schwarzdorntinte

"Es ist schön deine Freude und Begeisterung zu spüren und den Raum den du dir und uns dafür gibst, so vielfältig die Welt dieser Pflanze kennen zu lernen und zu erfahren."

Esther
Logo Knospe

Nature is not a place to visit. It is home.

Gary Snyder